Teilen auf Facebook   Instagram   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsätze 2024

🚨 111 / 2024

📟 FEU - brennt Briefkasten am Gebäude

⏰ 26.05.2024 | 16:16 Uhr

📍 Finkenbrook

⏱️ 26 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓  1 Fahrzeug

Wir wurden zu einem brennenden Briefkasten gerufen. Da dieser sich am Gebäude befand, wurde das Alarmstichwort entsprechend angepasst. Vor Ort stellten wir fest, dass der Inhalt des Briefkastens gebrannt hatte, das Feuer jedoch bereits erloschen war. Daher konnten wir ohne Einsatz wieder abrücken.

 

🚨  109 / 2024

📟 FEU - PKW in Halle

⏰ 21.05.2024 | 12:30 Uhr

📍 Große Twiete

⏱️ 70 Minuten

🚒 6 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle bestätigte sich die Meldung: Ein Fahrzeug in der Halle stand in Flammen. Wir leiteten sofort die Brandbekämpfung ein und löschten den PKW. Zudem führten wir Kontrollen in allen angrenzenden Hallen durch. Nachdem der Brand gelöscht war, belüfteten wir alle Hallen. Zum Abschluss übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨  108 / 2024

📟 TH TIER - Katze auf Dach

⏰ 21.05.2024 | 12:18 Uhr

📍 Am Gehölz

⏱️ 40 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

Nachdem die Erkundung abgeschlossen war, wurde festgestellt, das keine passende Aufstellfläche für die Drehleiter zur Rettung der Katze vorhanden war.

Während der Erkundung erhielten wir den Einsatz 109, weshalb die Drehleiter zu diesem neuen Einsatzort verlegt wurde. Nachdem dieser Einsatz abgeschlossen war, kehrten wir zurück. Wir versuchten, die Katze mithilfe der vierteiligen Steckleiter vom Dach zu holen. Doch die Katze wich uns aus. Schließlich fand sie selbständig den Weg nach unten.

 

🚨  107 / 2024

📟 NOTF - Nachforderung DLK

⏰ 21.05.2024 | 09:30 Uhr

📍 Hafenstraße

⏱️ 40 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚑 2 Fahrzeuge

Wir wurden vom Rettungsdienst nachgefordert, um bei dem Transport des Patienten zum Rettungswagen mit der Drehleiter zu unterstützen.

 

🚨 106 / 2024

📟 FEU - Rauchentwicklung Steckdose

⏰ 20.05.2024 | 18:13 Uhr

📍 Großer Wulfhagen

⏱️ 30 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

Bei unserer Ankunft an der Einsatzstelle wurden wir von der Mieterin empfangen. Wir stellten fest, dass eine Steckdose im Badezimmer überhitzt war. Wir schalteten den Strom in der Wohnung aus und überprüften den Bereich mit der Wärmebildkamera.

 

🚨 105 / 2024

📟 TH K - Wasserschaden Dachstuhl

⏰ 20.05.2024 | 14:45 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️ 45 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

Beim Eintreffen empfingen uns die Bewohner und zeigten uns eine teilweise freigelegte Wand mit einem undichten Regenwasserrohr. Wasser trat aus mehreren Verbindungsstellen aus. Wir öffneten eine Revisionsklappe und fingen das Wasser mit einer Kiste und einem Wassersauger auf. Das Wasser konnte unterhalb der Klappe nicht abfließen, was wir nicht beheben konnten. Die Bewohner wurden angewiesen, einen Monteur oder Rohrreiniger zu rufen. Um weiteren Schaden zu verhindern, verlegten wir ein Regenfallrohr provisorisch über die Dachkante und sicherten den Dacheinlauf mit vier Sandsäcken.

 

🚨 104 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 17.05.2024 | 19:45 Uhr

📍 Buchenweg, Heidgraben

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨  103 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 16.05.2024 | 20:40 Uhr

📍 Großer Sand

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 102 / 2024

📟 THTIER K - Vogel im Ofen

⏰ 16.05.2024 | 15:55 Uhr

📍 Am Eichholz

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle fanden wir einen Vogel (Dohle), der munter im Ofen saß. Wir halfen dem Vogel, aus dem Ofen und anschließend aus dem Gebäude zu fliehen.

 

🚨 101 / 2024

📟 NOTF TV - Person eingeschlossen

⏰ 16.05.2024 | 12:22 Uhr

📍 Gr. Sand

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

An der Einsatzstelle hatten wir keine Tätigkeiten, da die Tür von innen geöffnet wurde, nachdem wir geklingelt hatten.

 

🚨 100 / 2024

📟 TH WASSER Y - Person im Wasser

⏰ 15.05.2024 | 18:48 Uhr

📍 Elbe, Wedel

⏱️ 20 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

Während unserer Anfahrt erhielten wir von der Leitstelle die Information zur Einsatzbeendigung. Daher kehrten wir ohne Tätigkeiten um und rückten wieder ein.

 

🚨 99 / 2024

📟 TH WASSER - Ertrinkungsunfall

⏰ 13.05.2024 | 15:49 Uhr

📍 Hakendamm, Wedel

⏱️ 5 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

Noch bevor wir ausrückten bekamen wir von der Leitstelle die Abspanninfo. Somit war der Einsatz für uns beendet.

 

🚨 98 / 2024

📟 TH TV - Tür öffnen Brandgefahr

⏰ 10.05.2024 | 15:29 Uhr

📍 Rudolf-Kinau-Weg

⏱️ 50 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

An der Einsatzstelle eingetroffen ergab sich folgende Lage: Der Bewohner hatte sich ausgesperrt und in der Wohnung lief der Backofen sowie ein Gasgrill auf dem Balkon. Wir haben uns über den Balkon Zutritt zur Wohnung verschafft und den Backofen sowie den Grill ausgeschaltet. Abschließend haben wir die Wohnung noch belüftet.

 

🚨 97 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 10.05.2024 | 14:09 Uhr

📍 Großer Sand

⏱️ 10 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 96 / 2024

📟 TH K Y - Person eingeklemmt

⏰ 10.05.2024 | 01:54 Uhr

📍 Alsenstraße

⏱️ 40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Eine Person war eingeklemmt. Wir haben mittels einer Säbelsäge den Gegenstand auseinander gesägt und die Person somit befreit. Die Person wurde anschließend dem Rettungsdienst übergeben.

 

🚨 95 / 2024

📟 FEU - Kleinobjekt Müllcontainer

⏰ 09.05.2024 | 12:16 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️ 40 Minuten

🚒 5 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Als wir an der Einsatzstelle ankamen, bemerkten wir einen brennenden Müllhaufen direkt neben dem Gebäude. Nachdem der Angriffstrupp das Feuer gelöscht hatte, wurde der Müllhaufen auseinandergezogen und vom Gebäude entfernt. Anschließend wurden die Überreste mit der Wärmebildkamera überprüft. Zum Abschluss übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨 94 / 2024

📟 NOTF TV - Tür verschlossen

⏰ 08.05.2024 | 15:01 Uhr

📍 Ahornweg

⏱️ 15 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Wohnungstür bereits geöffnet. Somit keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

 

🚨 92 / 2024

📟 FEU K RWM- Rauchwarnmelder ohne Rauchentwicklung

⏰ 07.05.2024 | 20:35 Uhr

📍 Reuterstraße

⏱️ 30 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

An der Einsatzstelle haben wir einen piependen Rauchwarnmelder wahrgenommen. Die Wohnung war zu dem Zeitpunkt nicht bewohnt, da diese renoviert wurde. Wir verschafften uns durch ein gekipptes Fenster Zugang und erkundeten die Lage. Wir konnten kein Rauch oder Feuer in der Wohnung feststellen. Abschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

🚨 91 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 03.05.2024 | 23:16 Uhr

📍 Kreuzmoor

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 90 / 2024

📟 THTIER - Katze in Zwangslage

⏰ 03.05.2024 | 19:17 Uhr

📍 Ahornweg

⏱️ 35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Uns wurde telefonisch durch die Polizei eine Katze in Zwangslage gemeldet. Wir rückten ohne Sonderrechte zur Einsatzstelle aus. Die Katze war auf einen Balkon einer nicht bewohnten Wohnung gefallen und kam von dort nicht mehr eigenständig zurück. Wir haben die Katze mittels Steckleiter vom Balkon gerettet.

 

🚨 89 / 2024

📟 THTV - Person eingeschlossen

⏰ 02.05.2024 | 15:04 Uhr

📍 An der Klosterkoppel

⏱️ 15 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Eine Meldung über eine eingeschlossene Person in einem Toilettenhäuschen erreichte uns. Bei unserer Ankunft untersuchten wir die Situation vor Ort und konnten die scheinbar verschlossene Tür mit einem leichten Ruck öffnen. Da keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren, rückten wir wieder ein.

 

🚨 88 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 01.05.2024 | 12:35 Uhr

📍 An der Klosterkoppel

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 87 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 30.04.2024 | 23:53 Uhr

📍 Jägerstraße, Heidgraben

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 86 / 2024

📟 TH AUST -Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

⏰ 30.04.2024 | 09:29 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️ 40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir haben auslaufende Betriebstoffe nach einem Verkhsunfall abgestreut und anschließend aufgenommen.

 

🚨 85 / 2024

📟 TH Y -Verkehrsunfall mit Personenschaden

⏰ 28.04.2024 | 19:27 Uhr

📍 Schlickburg, Neuendeich

⏱️ 1 Stunde 30 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚒 FF Neuendeich

🚑 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Wir erhielten einen Alarm für einen Verkehrsunfall in Neuendeich. Bei unserer Ankunft war die Feuerwehr Neuendeich bereits vor Ort. Nach Absprache mit ihnen unterstützten wir die Rettungsmaßnahmen mit unserem Material und Personal. Zum Schluss wurden wir von der Feuerwehr Neuendeich aus dem Einsatz entlassen.

 

🚨 84 / 2024

📟 FEU BMA - Auslösung Brandmeldeanlage

⏰ 27.04.2024 | 11:56 Uhr

📍 Pinnauallee

⏱️ 50 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Als wir an der Einsatzstelle ankamen, führte uns der Werksschutz zum betroffenen Gebäude. Von außen war keine Auffälligkeit erkennbar. Der Angriffstrupp begab sich ins Gebäude, um den ausgelösten Melder zu überprüfen. Die Ursache für die Auslösung war eine große Menge Wasserdampf. Dank der Maßnahmen der Mitarbeiter vor Ort konnte der Dampf jedoch schnell reduziert werden. Daher waren keine weiteren Maßnahmen unsererseits vor Ort erforderlich.

 

🚨 83 / 2024

📟 TH K - Person in Toilettengebäude eingeschlossen

⏰ 26.04.2024 | 19:38 Uhr

📍 Klosterhof

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Als wir an der Einsatzstelle ankamen, wurden wir von einem Freund der eingeschlossenen Person begrüßt. Zu diesem Zeitpunkt war die Person bereits seit über anderthalb Stunden eingeschlossen. Ein Schlüsseldienst hatte zuvor erfolglos versucht, die Tür zu öffnen. Wir konnten die Tür öffnen und die betroffene Person befreien.

 

🚨 82 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 22.04.2024 | 12:37 Uhr

📍 Birkenweg

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 81 / 2024

📟 TH K - Person eingeschlossen im Aufzug

⏰ 21.04.2024 | 20:00 Uhr

📍 Wassermühlenstr.

⏱️ 4 Minuten

Auf dem Weg zur Wache erhielten wir von der Leitstelle die Nachricht, dass die betroffene Person sich erneut gemeldet und sich selbst aus dem Aufzug befreit hatte. Daher mussten wir nicht mehr ausrücken.

 

🚨 80 / 2024

📟 FEU

⏰ 21.04.2024 | 12:35 Uhr

📍 Töpferstraße

⏱️ 40 Minuten

🚒 6 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 2 Fahrzeuge

Bei Ankunft an der Einsatzstelle war äußerlich kein Rauch zu sehen. Nach der Erkundung durch den Angriffstrupp stellte sich heraus, dass ein Durchlauferhitzer gebrannt hatte und weiterhin glimmte. Wir führten Restlöscharbeiten durch und lüfteten das Gebäude. Schließlich übergaben wir das Gebäude an die Bewohner.

 

🚨 79 / 2024

📟 TH TIER - Taube in Zwangslage

⏰ 20.04.2024 | 14:06 Uhr

📍 J.-P. Lange Straße

⏱️ 20 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

Eine Taube war in einer Tür eingeklemmt. Wir haben die Taube aus der Zwangslage befreit.

 

🚨 78 / 2024

📟 TH K - Unterstützung Rettungsdienst

⏰ 19.04.2024 | 21:14 Uhr

📍 Weidenkamp

⏱️ 45 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Wir haben dem Rettungsdienst geholfen, die Patientin aus dem Haus zum Rettungswagen zu bringen. Aufgrund der beengten Bauweise des Hauses war dies etwas anspruchsvoller und erforderte unsere Hilfe. Schließlich wurden wir aus dem Einsatz entlassen.

 

🚨 77 / 2024

📟 THAUST K - Austritt von Leim

⏰ 18.04.2024 | 10:57 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️ 35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir haben den verschmutzten Bereich auf dem Parkplatz mit Wasser und einem Besen grob gereinigt. Für alle weiteren Reinigungsarbeiten ist der Betreiber vor Ort zuständig.

 

🚨 76 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 17.04.2024 | 15:42 Uhr

📍 Wischhörn

⏱️ 40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 75 / 2024

📟 FEU K BMA - Auslösung Brandmeldeanlage

⏰ 15.04.2024 | 13:32 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️ 20 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

Bei Arbeiten mit einem Trennschleifer wurde die BMA ausgelöst. Somit keine Tätigkeit für uns.

 

🚨 74 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 15.04.2024 | 12:17 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️ 1 Stunde 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 73 / 2024

📟 NOTF NA FIRST - First Responder

⏰ 08.04.2024 | 20:00 Uhr

📍 Reuterstraße

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 72 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 05.04.2024 | 00:48 Uhr

📍 Ahornweg

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir wurden alarmiert, um dem Rettungsdienst den Zutritt zu einer Wohnung zu ermöglichen. Als wir an der Einsatzstelle ankamen, war diese bereits geöffnet. Somit konnten wir wieder einrücken.

 

🚨 71 / 2024

📟 FEU K - Feuer klein

⏰ 30.03.2024 | 17:33 Uhr

📍 Esinger Steinweg

Vor dem Ausrücken der Feuerwehr Uetersen gab es eine Rückmeldung von der Leitstelle, dass wir vor Ort nicht mehr benötigt werden. Abspannen für die Feuerwehr.

 

🚨 70 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 30.03.2024 | 02:38 Uhr

📍 Meßtorffstraße

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Wir öffneten für den Rettungsdienst und die Polizei die Wohnungstür. Danach haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

🚨 69 / 2024

📟 NOTF FIRST - First Responder

⏰ 29.03.2024 | 11:39 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 68 / 2024

📟 NOTF NA FIRST - First Responder

⏰ 29.03.2024 | 11:13 Uhr

📍 Esinger Steinweg

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 67 / 2024

📟 THTIER K - Katze auf Dach

⏰ 29.03.2024 | 07:56 Uhr

📍 Friedrich-Neelsen-Straße

⏱️ 45 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

Wir wurden zu einer Katze auf einem Dach alarmiert. Beim Eintreffen befand sich die Katze in 6 Meter Höhe. Mit dem Einsatz einer Leiter haben wir die Katze gerettet um an den Besitzer übergeben.

 

🚨 66 / 2024

📟 NOTF NA FIRST - First Responder

⏰ 29.03.2024 | 04:32 Uhr

📍 Esinger Steinweg

⏱️ 10 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 65 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 26.03.2024 | 23:12 Uhr

📍 Am Seeth

⏱️ 15 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 64 / 2024

📟 NOTF DLK - Unterstützung Rettungsdienst

⏰ 25.03.2024 | 23:27 Uhr

📍 Großer Wulfhagen

⏱️ 35 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

🚑 2 Fahrzeuge

Wir erhielten einen Alarm, um den Rettungsdienst mit unserer Drehleiter zu unterstützen. Während wir die Drehleiter für die Personenrettung durch das Fenster im ersten Obergeschoss positionierten, unterstützte weiteres Personal von uns den Rettungsdienst im Gebäude. Wir retteten den Patienten über die Drehleiter aus dem ersten Obergeschoss und übergaben ihn abschließend dem Rettungsdienst.

 

🚨 63 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 22.03.2024 | 10:19 Uhr

📍 Am Eichholz

⏱️ 50 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 62 / 2024

📟 FEU K - brennt Mülleimer

⏰ 20.03.2024 | 17:55 Uhr

📍 Wassermühlenstraße

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Wir haben den brennenden Mülleimer mithilfe unseres Löscheimers gelöscht.

 

🚨 61 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 20.03.2024 | 16:06 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨60 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 20.03.2024 | 03:38 Uhr

📍 Ahornweg

⏱️ 35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 59 / 2024

📟 FEU BMA - Auslösung Brandmeldeanlage

⏰ 15.03.2024 | 18:31 Uhr

📍 Wittstocker Str.

⏱️ 55 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert. Vor Ort konnte kein Feuer oder eine Rauchentwicklung festgestellt werden. Wir übergaben die Einsatzstelle an den Betreiber und rückten wieder ein.

 

🚨 58 / 2024

📟 TH YVU - eingeklemmte Person

⏰ 15.03.2024 | 14:47 Uhr

📍 Großer Wulfhagen

⏱️ 40 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚑 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Wir erhielten einen Alarm wegen eines Verkehrsunfalls mit einer eingeklemmten Person. Bei unserer Ankunft waren bereits die Polizei und der Rettungsdienst vor Ort. Ein PKW war von der Straße abgekommen, kollidierte mit einem anderen Fahrzeug und kam schließlich in einer Hauswand zum Stillstand. In Absprache mit dem Rettungsdienst befreiten wir die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug. Gleichzeitig sicherten wir die Unfallstelle ab und schirmten sie vor neugierigen Zuschauern ab. Der Rettungsdienst transportierte den Patienten anschließend ins Krankenhaus. Wir entfernten Teile der beschädigten Fassade, die durch den Aufprall instabil geworden waren und auf den Gehweg zu stürzen drohten. Zusätzlich reinigten wir den Gehweg von Trümmerteilen. Abschließend versetzten wir das Fahrzeug, um den Gehweg wieder passierbar zu machen, und übergaben die Einsatzstelle dann an die Polizei.

 

🚨 57 / 2024

📟 FEU K RWM - Rauchwarnmelder unklar ob Feuer

⏰ 15.03.2024 | 11:18 Uhr

📍 An der Klosterkoppel

⏱️ 25 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bemerkten wir zwar keinen piependen Rauchmelder, jedoch konnten wir Brandgeruch wahrnehmen. Da die betroffene Wohnung verschlossen war, mussten wir uns gewaltsam Zugang verschaffen. Der Grund für die Alarmierung waren schmorende Kunststoffteile auf einem E-Herd. Wir entfernten die Kunststoffteile, schalteten den Herd aus und installierten abschließend einen neuen Schließzylinder. Die Einsatzstelle sowie den Schlüssel übergaben wir anschließend an die Polizei.

 

🚨 56 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 14.03.2024 | 10:08 Uhr

📍 Reuterstraße

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 55 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 13.03.2024 | 16:08 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️ 35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 53 / 2024

📟 FEU 3 Y - Großbrand reetgedecktes Gebäude

⏰ 10.03.2024 | 07:50 Uhr

📍 Kastanienweg, Heidgraben

⏱️  8 Stunden 20 Minuten

🚒 9 Fahrzeuge

🚒 FF Groß Nordende

🚒 FF Elmshorn

Am 10.03.2024 wurden wir zu einem Großbrand in einem reetgedeckten Gebäude im Kastanienweg, Heidgraben, alarmiert. Dieser Einsatz erforderte die Zusammenarbeit mehrerer Feuerwehren sowie des Technischen Hilfswerks und des Rettungsdienstes. Unser Einsatzleitwagen spielte eine zentrale Rolle,

indem er vor Ort die Koordination übernahm, unterstützt von der Technischen Einsatzleitung des Kreises Pinneberg. Mit über 120 Einsatzkräften war eine effiziente Kommunikation und Koordination von entscheidender Bedeutung.

Die Brandbekämpfung wurde sowohl vom Boden als auch von zwei Drehleitern aus eingeleitet. Ein wesentlicher Engpass bestand darin, ausreichend Wasser für die Löschmaßnahmen bereitzustellen. Um diesem Problem zu begegnen, transportierten wir Wasser über eine lange Strecke aus einem nahegelegenen See zur Einsatzstelle. Dies erforderte nicht nur den Einsatz unserer Fahrzeuge, sondern auch unseres Personals, um eine kontinuierliche Wasserzufuhr sicherzustellen.

Da die Sicherheit aller Einsatzkräfte oberste Priorität hatte, richteten wir einen Dekontaminationsplatz ein. Dies war notwendig, um sicherzustellen, dass alle Personen, die in der Nähe des brennenden Gebäudes tätig waren, anschließend dekontaminiert und in frischer Kleidung versorgt wurden, um die potenzielle Verschleppung von Brandrückständen zu verhindern.

Zusätzlich zur Brandbekämpfung und Sicherheitsmaßnahmen waren wir auch für die Logistik an der Einsatzstelle verantwortlich. Es galt, ausreichend Getränke und Sitzgelegenheiten bereitzustellen, um die Einsatzkräfte zu unterstützen. Das THW übernahm die Verpflegung aller Einsatzkräfte, was eine enorme Entlastung für uns darstellte.

Nach dem erfolgreichen Löscheinsatz war unsere Arbeit jedoch noch nicht beendet. Wir mussten unsere Fahrzeuge und Einsatzmaterialien reinigen und aufbereiten, um für zukünftige Einsätze wieder einsatzbereit zu sein.

Trotz der herausfordernden Situation funktionierte die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Einsatzkräften vor Ort hervorragend.

 

🚨 52 / 2024

📟 FEU - Kleinobjekt Mülleimer

⏰ 09.03.2024 | 18:09 Uhr

📍 Berliner Straße

⏱️  35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Während wir auf dem Weg zur Einsatzstelle waren, löschte eine Passantin das Feuer mit Erde. Nach der Kontrolle der Einsatzstelle war keine weiteres Eingreifen durch uns erforderlich. Zum Abschluss übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨 51 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 08.03.2024 | 11:30 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️ 15 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 50 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 06.03.2024 | 11:01 Uhr

📍 Großer Sand

⏱️  30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 47 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 26.02.2024 | 08:07 Uhr

📍 Rosentwiete

⏱️  10 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Noch auf dem Weg zum Einsatzort kam die Rückmeldung, dass die Tür bereits geöffnet ist. Wir drehten bei und rückten wieder ein.

 

🚨 46 / 2024

📟 TH TV - Person eingeschlossen in Whg.

⏰ 25.02.2024 | 14:42 Uhr

📍 Kreuzmoor

⏱️  30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Wir haben die Wohnungstür geöffnet und abschließend die Wohnung an den Bewohner übergeben.

 

🚨 45 / 2024

📟 FEU - Brandgeruch 2. OG

⏰ 24.02.2024 | 16:35 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️  35 Minuten

🚒 7 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Nach unserem Eintreffen an der Einsatzstelle erlangten wir gewaltsam Zugang zur betreffenden Wohnung. Innerhalb der Wohnung war niemand anwesend. Es wurde schnell ersichtlich, dass die Rauchentwicklung aufgrund von Essen auf dem Herd entstand. Wir entfernten das Essen vom Herd und lüfteten die Wohnung. Zum Abschluss übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨 44 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 23.02.2024 | 20:11 Uhr

📍 Pommernstraße, Tornesch

⏱️  40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 43 / 2024

📟 NOTF TV - Person eingeschlossen in Whg.

⏰ 22.02.2024 | 19:03 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️  45 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle öffneten wir die betroffene Wohnungstür. Nachdem der Patient vom Rettungsdienst übernommen wurde, stellten wir sicher, dass die Wohnungstür wieder ordnungsgemäß verschließbar ist. Abschließend packten wir zusammen und rückten ein.

 

🚨 42 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 22.02.2024 | 18:55 Uhr

📍 Deichstr.

⏱️  50 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 40 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 15.02.2024 | 21:13 Uhr

📍 Rostocker Straße, Tornesch

⏱️ 40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 39 / 2024

📟 THAUST K - Laufen Tenside in das Erdreich

⏰ 15.02.2024 | 18:30 Uhr

📍 Deichstraße

⏱️  25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Während wir noch mit den Nachbereitungen des vorherigen Einsatzes an der Wache beschäftigt waren, wurden wir zu einem weiteren Einsatz gerufen. Bei Ankunft an der Einsatzstelle bemerkten wir eine leichte Verunreinigung der Fahrbahn und des Banketts durch ein Wasserspülmittelgemisch. Wir reinigten die Straße mit Wasser und verdünnten das Gemisch. Abschließend übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨 38 / 2024

📟 FEU Y - Menschenleben in Gefahr

⏰ 15.02.2024 | 17:29 Uhr

📍 Kirchenstr.

⏱️  60 Minuten

🚒 7 Fahrzeuge

🚑 2 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnten wir keine Rauchentwicklung feststellen. Vor Ort ist der Angriffstrupp zur Menschenrettung ins Gebäude vorgedrungen. Währenddessen bekamen wir von der Anruferin die Info, das keine Personen mehr im Gebäude sein. Kurz darauf folgte die Meldung vom Angriffstrupp, keine Person mehr im Haus und Feuer aus! Die Bewohner des Gebäudes hatten in der Zwischenzeit in einem nahegelegenen Küchenstudio Zuflucht gefunden. Der Rettungsdienst hat alle Bewohner betreut. Wir haben das Gebäude belüftet und erneut die Wohnungen kontrolliert. Abschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

🚨 37 / 2024

📟 THAUST K - Benzinspur droht in Kanalisation zu laufen

⏰ 15.02.2024 | 14:24 Uhr

📍 Bahnstraße

⏱️  0 Minuten

Die Einsatzstelle wurde vom Bauhof übernommen. Somit keine Tätigkeit für die FF Uetersen.

 

🚨 36 / 2024

📟 TH G - LKW umgekippt

⏰ 15.02.2024 | 09:25 Uhr

📍 Heist - Haselau

⏱️  2 Stunden 35 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚒 FF Haselau

🚒 FF Haseldorf

🚑 1 Fahrzeug

🚓 2 Fahrzeuge

Wir erhielten einen Alarm, um unsere Kameraden von der FF Haselau & der FF Haseldorf an der Einsatzstelle zu unterstützen. Wir brachten erhebliche Mengen an Ölbindemittel und Ölsperren mit und halfen vor Ort beim Umpumpen des Diesels aus dem Betonmischer. Im weiteren Verlauf des Einsatzes positionierten wir zusätzliche Ölsperren und verteilten großflächig Ölbindemittel. Nach dem wir wieder eingerückt waren rückte eine Fachfirma mit schwerem Gerät an, um den Betonmischer wieder aufzustellen.

 

🚨 35 / 2024

📟 FEU K RWM - Auslösung Rauchwarnmelder

⏰ 14.02.2024 | 17:45 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️  35 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir haben uns Zugang zur betreffenden Wohnung verschafft. In der Wohnung haben wir den piependen Rauchwarnmelder ausfindig machen können. Wir konnten keinen Grund für die Auslösung feststellen. Daher sind wir ohne weitere Tätigkeiten wieder eingerückt.

 

🚨 34 / 2024

📟 THAUST K - Ölspur

⏰ 14.02.2024 | 15:34 Uhr

📍 Kleine Twiete

⏱️  30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir wurden zu einer Ölspur alarmiert. Vor Ort haben wir die Ölspur neutralisiert und sind wieder eingerückt.

 

🚨 33 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 13.02.2024 | 12:14 Uhr

📍 Esinger Steinweg

⏱️  35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨31 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 08.02.2024 | 12:20 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️  35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir haben die Tür ohne Gewalt geöffnet, wodurch wir den Rettungsdienst und der Polizei den Zugang ermöglicht haben. Anschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und sind eingerückt.

 

🚨 30 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 08.02.2024 | 12:14 Uhr

📍 Eichenweg

⏱️  20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 29 / 2024

📟 FEU BMA - Auslösung Brandmeldeanlage

⏰ 08.02.2024 | 09:02 Uhr

📍 Wassermühlenstraße

⏱️  30 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle wurden wir darüber informiert, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Nach unserer Erkundung und Rücksprache mit einem Techniker vor Ort, bestätigte sich diese Information. Daher konnten wir ohne weitere Maßnahmen wieder abrücken.

 

🚨 28 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 06.02.2024 | 22:26 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️  35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 27 / 2024

📟 FEU K RWM- Auslösung Rauchwarnmelder

⏰ 02.02.2024 | 16:00 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️  44 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Wir wurden aufgrund eines piependen Rauchwarnmelders alarmiert. Nachdem wir vor Ort eingetroffen waren, verschafften wir uns Zugang zur betreffenden Wohnung. Dort stellten wir fest, dass kein Feuer oder Rauch zusehen war. Wir konnten keinen offensichtlichen Grund für die Auslösung des Rauchwarnmelders feststellen.

 

🚨 26 / 2024

📟 FEU - PKW Brand am Gebäude

⏰ 30.01.2024 | 03:51 Uhr

📍 Achtern Hollernbusch, Groß Nordende

⏱️  1 Stunde 20 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚒 1 Fahrzeug FF Groß Nordende

🚓 2 Fahrzeug

In der Nacht wurden wir zu einem PKW-Brand in Groß Nordende gerufen und trafen kurz nach den Kräften der FF Groß Nordende am Einsatzort ein. Zwei PKWs standen in Vollbrand. Wir löschten die Fahrzeuge, öffneten gewaltsam die Motorhauben während der Löscharbeiten und kontrollierten sie abschließend mithilfe einer Wärmebildkamera. Nachdem unsere Unterstützung nicht mehr benötigt wurde, sind wir wieder eingerückt.

 

🚨 25 / 2024

📟 FEU K - Rauchentwicklung unklarer Herkunft

⏰ 29.01.2024 | 13:01 Uhr

📍 Kleine Twiete

⏱️  20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Nach unserer Ankunft an der Einsatzstelle bemerkten wir eine intensive Rauchentwicklung auf der Rückseite des Gebäudes. Diese entstand jedoch lediglich durch einen Grill, weshalb wir nicht aktiv werden mussten.

 

🚨 24 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 28.01.2024 | 03:13 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️  60 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 23 / 2024

📟 THDRZF - Dachteile lösen sich

⏰ 26.01.2024 | 15:12 Uhr

📍 Mühlenstraße

⏱️  20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stellten wir fest, dass ein größeres Stück der Dachverkleidung sich gelöst hatte und drohte abzustürzen. Gemeinsam mit der Polizei sperrten wir daraufhin die Straße. Anschließend brachten wir die Drehleiter in Position, um das Teil sicher zu entfernen. Nach erfolgreichem Einsatz übergaben wir abschließend die Einsatzstelle an die Polizei.

 

🚨 22 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 26.01.2024 | 14:15 Uhr

📍 Mühlenstraße

⏱️  35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir wurden zu einer Türöffnung alarmiert. Die Polizei und der Rettungsdienst waren bereits vor Ort. Wir haben uns Zugang zum Gebäude verschafft. Während wir uns auf den Weg machten, die Haustür von innen zu öffnen, wurde diese dann doch vom Bewohner selbst geöffnet. Abschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

🚨 21 / 2024

📟 THDRZF - Baum droht zu Fallen

⏰24.01.2024 | 20:25 Uhr

📍 Reuterstraße (Kreuzmoor)

⏱️  2 Stunden

🚒 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

An der Einsatzstelle haben wir festgestellt, dass sich bei einer großen Tanne bereits der Wurzelteller gelöst hatte. Nachdem die umstehenden PKW entfernt wurden, haben wir den Gefahrenbereich abgesperrt. Ein PKW musste entfernt werden, da der Eigentümer dies nicht selbst durchführen konnte. Aufgrund der Gefahr haben wir die Tanne gefällt, sie anschließend in kleinere Teile zersägt und von der Straße geräumt. Abschließend haben wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

🚨 20 / 2024

📟 TH K - Baum auf Straße und PKW

⏰ 24.01.2024 | 12:28 Uhr

📍 Deichstraße

⏱️  20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir erhielten einen Alarm aufgrund eines umgestürzten Baumes. Nach der Erkundung vor Ort stellte sich heraus, dass der Baum auf die Straße und einen abgestellten PKW gefallen war. Wir haben den Baum zerkleinert und von der Straße sowie dem PKW entfernt, bevor wir die Einsatzstelle abschließend an die Polizei übergaben.

 

🚨 19 / 2024

📟 TH K - Unterstützung RD Tragehilfe

⏰ 21.01.2024 | 17:06 Uhr

📍 Berliner Str.

⏱️ 45 Minuten

🚒 2 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

Wir wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert und haben die Person mithilfe einer Trage durch das Treppenhaus zum Rettungswagen befördert.

 

🚨 18 / 2024

📟 TH K - Unterstützung RD Tragehilfe

⏰  20.01.2024 | 15:04 Uhr

📍 Großer Twiete

⏱️ 35 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Wir haben den Rettungsdienst während seiner Einsatzarbeit unterstützt und danach beim Überführen des Patienten in den Rettungswagen geholfen.

 

🚨 17 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 19.01.2024 | 02:17 Uhr

📍 Großer Sand

⏱️ 60 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Als wir an der Einsatzstelle ankamen, waren die Polizei und der Rettungsdienst bereits vor Ort. Wir öffneten die Wohnungstür auf schonende Weise, um dem Rettungsdienst den Zugang zu ermöglichen. Anschließend unterstützten wir beim Transport der betroffenen Person aus der Wohnung in den Rettungswagen. Zum Abschluss übergaben wir die Wohnung an die Polizei.

 

🚨 16 / 2024

📟 FEU K - unklare Rauchentwicklung

⏰ 18.01.2024 | 14:26 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Wir erhielten einen telefonischen Hinweis auf ein vermutetes Feuer. Wir begaben uns mit einem Löschfahrzeug zur vermuteten Einsatzstelle, um die Situation zu überprüfen und gegebenenfalls mit der Brandbekämpfung zu beginnen. Nach ausführlicher Erkundung und Rücksprache mit der Anruferin wurde kein Feuer festgestellt.

 

🚨 15 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 17.01.2024 | 12:47 Uhr

📍 Am alten Sportplatz

⏱️ 20 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 14 / 2024

📟 THGAS HAUS - Gasgeruch / -austritt

⏰ 16.01.2024 | 09:47 Uhr

📍 Alsenstr.

⏱️ 30 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde uns bereits zurückgemeldet, dass die Polizei und der Rettungsdienst die Bewohner aus dem Gebäude evakuiert haben. Nach einer Überprüfung durch uns wurde kein Gasgeruch festgestellt und auch die Messgeräte haben keine Gaskonzentration nachgewiesen. Als Vorsichtsmaßnahme wurde der Gashahn geschlossen und die Einsatzstelle wurde an den Energieversorger übergeben.

 

🚨 13 / 2024

📟 NOTF First - First Responder

⏰ 14.01.2024 | 12:39 Uhr

📍 Eichenweg, Klein Nordende

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Unsere First Responder wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert.

 

🚨 12 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 14.01.2024 | 12:03 Uhr

📍 Töpferstraße

⏱️ 40 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Wir erhielten eine Alarmierung, eine Tür für den Rettungsdienst zu öffnen. Um dem Rettungsdienst den Zugang zum Patienten zu ermöglichen, haben wir gewaltsam die Tür geöffnet. Danach installierten wir ein neues Schloss als Ersatz. Den neuen Schlüssel übergaben wir dann an die Polizei. Abschließend unterstützten wir den Rettungsdienst beim Transport des Patienten in den Rettungswagen.

 

🚨 11 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 11.01.2024 | 12:54 Uhr

📍 Kreuzmoor

⏱️ 25 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

🚑 2 Fahrzeuge

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bemerkten wir, dass die Tür der betroffenen Wohnung bereits offen stand und eine desorientierte Person stand im Türrahmen. Wir entschieden uns sofort dazu, die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu betreuen. Nachdem der Rettungsdienst ebenfalls vor Ort war, erfolgte die Übergabe der Person an den Rettungsdienst.

 

🚨 10 / 2024

📟 FEU K- PKW Brand

⏰ 08.01.2024 | 19:56 Uhr

📍 Kleiner Sand

⏱️ 35 Minuten

🚒 4 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Ein weiterer Einsatz führte uns zu einem brennenden PKW. Bei Ankunft stellten wir fest, dass der Wagen stark rauchte und Flammen aus dem Motorraum schlugen. Wir löschten den Brand, klemmten die Batterie ab und sorgten durch das Abstreuen der Einsatzstelle dafür, dass keine weiteren Unfälle durch überfrieren des Löschwassers entstehen können.

 

🚨 9 / 2024

📟 TH K - Person/en in festsitzendem Aufzug

⏰ 08.01.2024 | 14:17 Uhr

📍 Tornescher Weg

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Ein Notruf führte uns zu einem Aufzug, in dem zwei Personen festsaßen. Nachdem wir den Aufzug lokalisiert hatten, öffneten wir die Tür von außen. Danach unterstützten wir die Personen bei dem Ausstieg, da der Aufzug einen halben Meter unterhalb der Etage stehen geblieben war.

 

🚨 8 / 2024

📟 TH K - Keller unter Wasser

⏰ 03.01.2024 | 19:53 Uhr

📍 Heinrich-Heine-Straße

⏱️ 62 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

Aufgrund von eintretendem Wasser in den Keller wurden wir alarmiert. Die undichte Stelle im Keller haben wir provisorisch abgedichtet und anschließend den Keller leer gepumpt.

 

🚨 7 / 2024

📟 TH K - Unterstützung Feuerwehr Moorrege

⏰ 03.01.2024 | 16:53 Uhr

📍 Moorrege, Stadtkoppelweg

⏱️ 17 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

Aufgrund der entstandenen Einsatzsituationen im Gemeindegebiet hat die Freiwillige Feuerwehr Moorrege Ressourcen von uns angefordert. Wir haben die Anfrage gerne unterstützt.

 

🚨 6 / 2024

📟 NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

⏰ 02.01.2024 | 19:35 Uhr

📍 Kuhlenstraße

⏱️ 30 Minuten

🚒 1 Fahrzeug

🚑  1 Fahrzeug

🚓 1 Fahrzeug

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle war die betreffende Wohnung beleuchtet. Trotz mehrmaligen Klopfens wurde die Tür jedoch nicht geöffnet. Die Nachbarn informierten uns darüber, dass sich niemand in der Wohnung befand. Währenddessen trafen die Polizei und der Rettungsdienst ein. Die Polizei klopfte erneut an die Tür, woraufhin sie von innen geöffnet wurde. Anschließend übernahmen die Polizei und der Rettungsdienst die Einsatzstelle, und wir rückten ohne eigene Tätigkeit wieder ein.

 

🚨 1 - 5 / 2024

📟 FEU K

⏰ 01.01.2024 | ab 00:36 Uhr

📍 An der Klosterkoppel

📍 Gerberstraße

📍 Katharinenstraße

📍 Jahnstraße

📍 Schanzenstraße

⏱️ 55 Minuten

🚒 3 Fahrzeuge

🚓 1 Fahrzeug

Kurz nach Mitternacht wurden wir zu unserem ersten Einsatz gerufen, wo Überreste von Feuerwerkskörpern brannten. Wir konnten das Feuer erfolgreich mit einem Löscheimer löschen. Diesem Einsatz folgten vier weitere, bei denen es ebenfalls um brennende Überreste von Feuerwerkskörpern ging. In der Jahnstraße hatte sich das Feuer bereits auf umliegenden Müll ausgebreitet.

 

 

Bei Bränden, Not- und Unglücksfällen haben die Feuerwehren in Wahrnehmung der Aufgaben der Gefahrenabwehr nach § 162 Abs. 3 Landesverwaltungsgesetz in ihrem Einsatzgebiet die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um gegenwärtige Gefahren für Leben, Gesundheit und Vermögen abzuwehren (abwehrender Brandschutz, Technische Hilfe). Daneben wirken die Feuerwehren im Katastrophenschutz mit.

 

Einsätze

VERANSTALTUNGEN
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
DEIN WEG ZU UNS!

 

 

 

button

WETTERWARNUNGEN
 

Warnlagenbericht Uetersen

 

AKTUELLE WARNLAGE SCHLESWIG HOLSTEIN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Seite wurde nicht gefunden.